Geschäftsreisen in Deutschland

Vielleicht lieben Sie sie, oder vielleicht hassen Sie sie – die Rede ist von den Geschäftsreisen. Auf der einen Seite ist es interessant für den Betrieb auf Reisen zu gehen und die verschiedensten Städte und Menschen kennenzulernen. Jedoch kann eine Geschäftsreise auch immens anstrengend sein. Auch die Vorbereitungen kosten eine Menge Aufwand und Zeit. Oft passt im Anschluss etwas mit den Buchungen nicht oder Sie sind in ein Hotel eingebucht, welches Sie niemals gewählt hätten. So bequem es auch ist, die Vorbereitungen an eine Sekretärin oder Assistentin abzugeben, wenn Sie möchten, dass all Ihre Wünsche perfekt umgesetzt werden, sollten Sie sich selbst um die Organisation der Geschäftsreise in Deutschland kümmern. Oder zumindest sämtliche Buchungen und Reservierungen streng überwachen.

Geschäftsreisen in Deutschland – unterwegs mit Auto, Bahn oder Flugzeug

Geschäftsreisen in Deutschland können Sie in vielen Fällen mit Ihrem eigenen Auto unternehmen. Dies ist auf der einen Seite absolut praktisch, da Sie weniger Reisestress haben und nicht auf Bahn oder Flugzeug angewiesen sind. Auch vor Ort sind Sie mobil. Bei langen Strecken kann die Fahrt jedoch sehr ermüdend sein und auch der Verkehr und die Orientierung in einer fremden Stadt können sich als tricky erweisen.

Wenn Sie mit der Bahn anreisen, haben Sie eine ziemlich entspannte Fahrt, vorausgesetzt die Bahn hat einerlei Verspätung. Gerade in der heutigen Zeit, wo Bahn-Streiks und Zugverspätungen zum Alltag gehören ist es deshalb so wichtig, die Anreise nicht zu knapp zu kalkulieren. Reisen Sie am besten bereits am Vortag an, damit Sie sich im Fall der Fälle die Hektik und persönliche Verspätungen sparen.

Auch bei den Flügen kam es in letzter Zeit gerade innerhalb Deutschlands zu vielen Ausfällen. Auch wenn ein kurzer Flug bequem ist und Sie relativ gut erholt am Zielort ankommen, wenn Sie stundenlang am Flughafen festsitzen, weil Ihr Flug gestrichen oder verschoben wurde, so ist dies auch kein Vergnügen.

Am Ankunftsort sollten Sie sich zwischen Taxi, Mietwagen oder Chauffeur entscheiden. Planen Sie Ihre Dienstreise so, dass Sie vor dem Termin noch gemütlich ins Hotel fahren können, um sich etwas frisch zu machen. Sie fühlen sich dadurch garantiert selbstbewusster und sind auch aufnahmefähiger.

Auf Dienstreise in Deutschland – Hotels und mehr

Bei der Hotelbuchung ist darauf zu achten, dass Sie in Ihrer Unterkunft über ein starkes Internet verfügen. So können Sie auch zwischendurch wichtige Mails abrufen und noch einige Vorbereitungen treffen.

Weiter ist es wichtig, dass Sie im Hotel Ihrer Wahl oder in dem entsprechenden Tagungshotel im besten Fall rund um die Uhr die Möglichkeit haben, etwas zu trinken und einen Snack zu erhalten. Manchmal ziehen sich geschäftliche Termine in die Länge und nicht immer wird ein Catering geboten oder im Anschluss zum Essen eingeladen. Wenn Sie müde ins Hotel zurückkehren und hungrig sind, ist es lästig zu erfahren, dass es hier mit der Verpflegung schlecht aussieht.

Wählen Sie, wenn möglich auch ein Hotel mit einem guten Frühstücks-Angebot. So gehen Sie gestärkt zu Ihrem Termin. Auch ein Fitness-Center und ein Pool sind immer eine gute Wahl. Es ist ideal, wenn Sie sich nach anstrengenden Terminen etwas erholen können, vor allem, wenn die Termine am nächsten Tag weiter gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.