Manavgat Wasserfall – Top Sehenswürdigkeit in Side

In Manavgat, beziehungsweise in der Umgebung von Side gibt es mehrere Wasserfälle, deren Besuch sich lohnt. Der Manavgat Wasserfall ist der am nächsten gelegene und wohl auch meist besuchte. Hier die Übersicht über die möglichen Ausflugsziele.

Wasserfall in Manavgat / Manavgat Şelalesi

Manavgat Wasserfall
Manavgat Wasserfall

Dieser Wasserfall ist der kleinste der erreichbaren Wasserfälle. Dennoch ist er der bekannteste und am besten ausgebaute. Die Anbindung und das ganze drum herum sind schon sehr auf Touristen ausgelegt. So finden sich innerhalb der kleinen Anlage viele Essensverkäufer. Auch Schmuck, Souvenirs und Kleinkunst werden angeboten. Die Preise waren vollkommen in Ordnung. Ich empfand sie sogar als etwas günstiger als die Touristenmeile am Strand vom Side. Im Zweifel geht handeln immer, auch wenn es sich bei einer Kugel Eis nicht wirklich lohnt.

Der Manavgat Wasserfall (Manavgat Şelalesi) liegt etwas weniger als 10 Kilometer außerhalb von Side. Er ist sehr gut mit dem Dolmus (Kleinbus) zu erreichen. In Manavgat muss man einmal umsteigen. Je nachdem von wo genau man fährt, kostet ein Trip 3 bis 5 türkische Lira.

Wer sich zu Fuß oder mit dem Auto Richtung Manavgat Wasserfall macht, sollte aufpassen. Google Maps zeigt den Punkt zwar richtig an, navigiert aber zur falschen Seite. Die Aussichtsplattform ist nördlich gelegen, also auf der von der Stadt abgewandten Seite.

Wer von Side aus der Hauptstraße folgt von Antalya Cd über Hastane Cd, sollte nach braunen Schildern mit der Aufschrift „Selale“ Ausschau halten. Wer vor der Brücke die dritte Ausfahrt nimmt, kann den Manavgat Wasserfall fast nicht verfehlen.

Das perfekte Erinnerungsfoto bekommt man übrigens so gegen 17 / 18 Uhr. Dann steht die Sonne perfekt und strahlt den Wasserfall an.

Wer übrigens gerade da ist, sollte auch den Manavgat Bazar besuchen.

Touren zum Manavga Wasserfall

Am einfachsten ist es, sich eine Tour zu buchen:

Hier gibt es weitere Ausflüge von Side aus.

Weitere Wasserfälle in der Umgebung

Nicht nur der bekannte Manavgat Wasserfall ist eine Reise wert. Auch die anderen drei Wasserfälle bieten sich an, wenn man in der Umgebung ist. Wer ohne Auto unterwegs ist, sollte sich überlegen ob er die 50 bis 60 Kilometer in Angriff nimmt. Hier kann man schon mal je nach Tour ein paar Euro für den Transport ausgeben.

Kursunlu Selalesi

Von Side aus liegt dieser etwas unter 60 Kilometer Richtung Antalya bzw. Westen. Am einfachsten ist dieser über die D400 von Side aus zu erreichen.

Der Wasserfall selbst befindet sich in einem ebenso sehenswerten Naturschutzgebiet. Schön ist, dass dieser Wasserfall im Gegensatz zu dem aus Manavgat nicht so überlaufen ist. Lediglich ein Restaurant und ein paar Picknick Plätze deuten auf die touristische Erschließung hin. Also fast unberührte Natur.

Hier die Karte zur Manavgat Wasserfall Alternative:

Düden Selalesi

Der zweite Wasserfall liegt auch wieder Richtung Antalya. Allerdings diesmal näher Richtung Meer und nicht im Landesinneren. Achtung: es existieren zwei Düden Wasserfälle – ein oberer und ein unterer. Ich spreche hier nur von dem oberen.

Es erwarten einen wieder nur ein kleines Restaurant und ein paar Flächen zum Picknicken oder Vespern. Das interessante an diesem Wasserfall ist jedoch die Möglichkeit, durch ein unterirdisches Gewölbe hinter den Wasserfall zu kommen. Hierfür sollte man unbedingt auf geschlossene und feste Schuhe achten. Zum einen kann es etwas feucht werden und zum anderen sind die Steine etwas rutschig. Da der Weg nicht wirklich groß abgesichert ist, empfiehlt es sich kleine Kinder an der Hand zu führen.

Meiner Meinung nach ist dies der größte und schönste Wasserfall. Für Fotos der Höhle benötigt man allerdings eine gute Kamera, da alles etwas dunkel ist.

Lara Wasserfall / unterer Düden

Der Lara Selale liegt fast direkt am Meer. Wieder sind es fast 60 Kilometer von Side aus.

Dieser ist so, wie man sich einen wilden Wasserfall vorstellt: Laut, wild und groß. Aus fast 40 Metern stürzt das Wasser über die Klippe ins Meer. Selbst von ein paar Metern Entfernung hört und sieht man die gewaltige Kraft der Wassermassen.

Weiterführende Links

  • Übrigens sind die Wasserfälle ein beliebtes Ziel für Tagestouren aus Alanya. Hier gibt es den Artikel zu Alanya Sehenswürdigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.