Las Vegan – vegan essen in der herrlichen Stadt der Sünde

Las Vegas ist eine der vegan-freundlichsten Städte in den USA. Von den Vorstädten bis zum Strip gibt es viele vegane Optionen, auch dank der wachsenden Anzahl von veganen Restaurants und veganen Optionen in nicht-veganen Restaurants. Die Strip-Restaurants sind langsamer dabei, echte vegane Gerichte auf ihre Speisekarten zu setzen, also wo sind die besten Las Vegas Hotels mit veganen Optionen? Denn auch wenn virtuelle Versionen von Casinos wie https://burancasino.com/de/ zunehmend besser und authentischer werden, so hat man vielleicht dennoch diesen Reiz, einmal im Leben in die berühmt-berüchtigte Wüste von Nevada zu fahren. Wenn Sie einen Urlaub in Las Vegas planen, aber veganes Essen finden möchten, ohne es sich liefern lassen zu müssen, haben wir etwas für Sie. Es gibt eine Reihe von Hotels mit veganen Optionen auf dem Strip.

Wynn und Encore

Wenn es um Las Vegas Hotels mit veganen Optionen geht, nehmen das Wynn und das Encore den pflanzenbasierten Kuchen. Jedes Restaurant in beiden Häusern hat eine vegane Speisekarte. Stellen Sie sich darauf ein, etwas Geld für die Gerichte auszugeben, denn diese Häuser gehören zu den teuersten der Stadt. Gehen Sie zum Brunch ins Terrace Pointe Cafe oder zu einem herrlichen Abendessen ins Lakeside. Wir erzählen keinen Unsinn hier: Es gibt hier eine Menge Optionen, einschließlich gehobener und gehobener Küche. Aber es gibt sehr  beeindruckende Menüs in anderen Restaurants in den Hotels von Las Vegas. Wenn Sie also planen, bei einem Hotel zu bleiben sind diese beiden eine sichere Sache. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Venetian und das Palazzo, die mehr vegane Optionen auf dem Strip anbieten.

Caesars Palace

Kein Besuch in Vegas ohne einen Blick auf den „Palast“ zu werfen. Caesars Palace und The Forum Shops haben ein paar Restaurants mit veganen Optionen. Da wäre zunächst das Sushi Roku. Der hippe Sushi-Spot bietet ein veganes Degustationsmenü in den Shops an. Dann gibt es noch das True Food Kitchen, das pflanzliche, saisonale Gerichte serviert. Im Resort bietet Nobu eine gehobene vegane Küche auf dem Strip an. Das Omakase-Menü führt die Gäste durch eine Vielzahl von exquisiten asiatischen Gerichten auf pflanzlicher Basis.

Ronald‘s Donuts

Wenn Sie nicht aus gesundheitlichen Gründen Veganer sind, werden Sie diesen Ort lieben, denn mehr Junk Food in Form vom weißem Mehl, Zucker und Öl kann man gar nicht bekommen.  Die meisten der Donuts und Backwaren hier sind vegan und stehen in zwei komplett getrennten Regalen von den nicht-veganen Sachen. Beachten Sie auch, dass Veggie Delight nur einen Häuserblock von Ronald’s entfernt ist, wenn Sie also schon einen Ausflug zu einem dieser Orte machen, ist der andere auch nicht weit.

Zusammengefasst

Von Drive-Throughs bis hin zu kleinen Brasseries mit weißem Tischtuch – die Restaurants werden langsam aufmerksam. Der vegane Impossible Burger zum Beispiel wurde ursprünglich ausschließlich in High-End-Restaurants wie David Changs fleischlastigem Momofuku Nishi in New York City und Crossroads Kitchen in Los Angeles angeboten. Mittlerweile wird er jedoch in über 1200 Restaurants in den USA angeboten, darunter Fast-Casual-Konzepte wie Umami Burger und seit kurzem auch in ausgewählten Filialen von White Castle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.