Auslandskrankenversicherung 3 Monate

Auslandskrankenversicherung 3 Monate – wichtig bei längerem Auslandsaufenthalt: Jeder, der schon einmal während eines Auslandsaufenthaltes krank geworden ist, weiß wie schnell dabei die Kosten für Arzt oder Krankenhaus oder Krankentransport in die Höhe schießen können. Das betrifft nicht nur exotische Länder, sondern auch Länder innerhalb der EU. Die ärztliche und medizinische Versorgung ist auch in den Nachbarländern innerhalb von Europa oft deutlich teurer als in Deutschland und der Auslandskrankenschein einer deutschen Krankenkasse hilft nur bedingt weiter und deckt die möglichen Kosten oft nur zum Teil. Kosten für einen Rücktransport übernehmen weder die gesetzlichen noch die privaten Krankenversicherungen nicht. Hierbei tritt ausschließlich eine Auslandskrankenversicherung für Organisation und Kostenübernahme ein.

Sowohl die gesetzliche als auch die private Krankenversicherung kommen oft nur eingeschränkt für Arztkosten und Behandlungskosten im Ausland auf. Als Ausweis, dass überhaupt eine gesetzliche Versicherung besteht, sollte man bei Auslandsreisen die EHIC (European Heatlh Insurance Card)mit sich führen. Damit nicht kostspielige Krankenkosten oder Kosten bedingt durch einen Unfall, den Urlaub verderben, ist eine Auslandskrankenversicherung unerlässlich.

Aus welchen Gründen auch immer, ärztliche Hilfe im Ausland in Anspruch genommen werden muss, eine private Auslandskrankenversicherung schützt vor unvorhersehbaren Kosten und ist im Prinzip unverzichtbar.

Auslandskrankenversicherungen werden in aller Regel ohne Selbstbeteiligung angeboten und decken damit die möglichen Kosten hundertprozentig ab. Nur sehr wenige Versicherungen bieten Verträge mit einer Selbstbeteiligung an.
Bei Abschluss der Versicherung und beim Prüfen der verschiedenen Angebote schaffen die eigenen Merkmale und Voraussetzungen die nötige Transparenz, die Kosten und Angebote exakt zu vergleichen.

Je nach Alter sind Kinder oft kostenlos im Vertrag der Eltern mit eingeschlossen oder durch zusätzliche Tarif- und Leistungs-Bausteine weiter abgesichert.
Je nach Lebensalter steigen die Kosten und machen ab dem 64. Lebensjahr bei der zu zahlenden Versicherungsprämie einen deutlichen Sprung nach oben.
Eine bestimmte Frist zum Abschluss einer Auslandskrankenversicherung vor Reiseantritt gilt es nicht zu beachten. Der Abschluss kann jederzeit vor Reiseantritt erfolgen. Das bedeutet auch, dass die Versicherung sehr spontan und kurzfristig abgeschlossen werden kann. Wichtig ist dabei aber, dass der Abschluss vor Reiseantritt erfolgen muss.

Weiter richten sich die Prämien nach der Reisedauer, die maximal 90 Tage betragen darf. Für alle, die länger im Ausland bleiben wollen, bietet sich eine Jahresversicherung an. Bei den besonders günstigen Jahresversicherungen ist aber zu beachten, dass zwar mehrere Reisen im Jahr erlaubt sind, aber nur mit jeweils einem maximalen Aufenthalt von 42 Tagen. Eine Erweiterung des Tarifs auf 56 oder 70 Tage ist gegen entsprechende Aufpreise auch möglich. Bei einem Aufenthalt von 3 Monaten, sprich 90 Tagen, greift die Jahresversicherung dann allerdings nicht und es muss ein Tarif für explizit 90 Tage gewählt werden. Hier sollte man im Zweifel direkt nachfragen ob so etwas möglich ist.

Ein weiteres Kriterium für die Auslandskrankenversicherung sind die eingeschlossenen Zielgebiete. Weltweit heißt nicht unbedingt wirklich weltweit. Die USA beispielsweise müssen explizit in den Vertrag aufgenommen werden, weil die Kosten für medizinische Behandlungen in den USA extrem kostspielig sind.

Das Leistungsspektrum einer Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung 3 Monate - auch mal länger auf Reise gehen
Auslandskrankenversicherung 3 Monate – auch mal länger auf Reise gehen

In erster Linie stehen die Arztkosten an, die von der Auslandskrankenversicherung gedeckt sind.
Ein Krankenhausaufenthalt kann mit Arzt, Medikamenten und eventuell einer Operation pro Tag zirka 500 EUR pro Tag kosten. Gleichgültig, ob ein öffentliches Haus oder ein öffentlicher Arzt oder ein privates Krankenhaus gewählt wird, die Kosten sind in jedem Fall durch die Auslandskrankenversicherung gedeckt.
Weitere Leistungen, wie beispielsweise der Transport zum Arzt oder zum nächsten Krankenhaus werden ebenfalls voll getragen. Wichtig und sinnvoll ist es, vor Abschluss einer Auslandskrankenversicherung die Tarifbestimmungen und eventuellen Zusatzleistungen, die gesondert im Vertrag eingeschlossen werden können oder sollten, zu prüfen und bei den einzelnen Versicherungs-Anbietern zu vergleichen.

Notfall Service bei der Auslandskrankenversicherung für drei Monate

So steht zum Beispiel bei einigen Versicherungsgesellschaften ein Notfall-Service-Team rund um die Uhr telefonisch zur Verfügung und unterstützt auf Wunsch auch in exotischen Ländern die Suche nach einem deutsch- oder englischsprachigen Arzt.
Wird im Urlaub zum Beispiel eine Wanderung im Gebirge unternommen oder eine Bootstour und es kommt zu einem Unfall, schließen je nach gewähltem Tarif die Auslandskrankenversicherung auch die Kosten für Suche, Rettung und Bergung mit ein. Schwere Unfälle beispielsweise beim Skilaufen sind schnell passiert und der Rettungshubschrauber kommt zum Einsatz. Dann kostet allein der Rettungseinsatz bereit etwa 2500 EUR. Teure Unterbringung im Krankenhaus oder ein medizinisch notwendiger Rückflug oder Rücktransport nach Hause können schnell im fünfstelligen Bereich liegen und müssen ohne Versicherung privat getragen werden.

Zusatzleistungen

Einige Versicherungsgesellschaften organisieren und tragen die Kosten für den Besuch einer nahestehenden Person oder eines Familienmitgliedes, sollte der Versicherte länger als fünf Tage im Krankenhaus bleiben müssen. Ganz besonders wichtig ist es, dass eine Begleitperson mit im Krankenhaus bleiben darf und die Kosten dafür von der Versicherung übernommen werden, wenn es sich um minderjährige Kinder handelt.
Im Todes-Fall werden in aller Regel auch die Überführungskosten in das Heimatland oder die Beerdigungskosten im Urlaubsland übernommen.
Ist es nach ärztlicher Diagnose medizinisch sinnvoll, dass der Versicherte zu Hause behandelt werden sollte, so kommt die Auslandskrankenversicherung für die Kosten des Krankenrücktransportes in das Heimatland auf.

Zähne bei der Auslandskrankenversicherung 3 Monate

Auch im Urlaub oder bei einem längeren Auslandsaufenthalt können einmal Zahnschmerzen und Probleme mit Zähnen oder Gebiss auftreten. Dann kann es schwierig werden, wenn die Zahnarztkosten, Behandlungskosten oder Kosten für Zahnfüllungen nicht im Versicherungsvertrag mitversichert sind. Einfache Zahnfüllungen, schmerzstillende Behandlung sollte in der Auslandskrankenversicherung eingeschlossen sein. Bei einem Unfall ist dann auch ein möglicherweise erforderlicher Zahnersatz versichert.

Wichtig ist es auch zu beachten, dass der Schutz der Auslandskrankenversicherung entfällt, wenn eine Vorerkrankung bereits vorhanden ist oder wenn eine chronische Erkrankung vorliegt. Dabei übernehmen die Versicherer in der Regel nicht die im Ausland anfallenden Kosten. In solchen Fällen, sollten vor der Reise sowohl der Hausarzt als auch die bestehende gesetzliche oder private Versicherung kontaktiert werden, um eine absehbare medizinische Behandlung im Ausland abzusichern.

Fazit Auslandskrankenversicherung 3 Monate

Der Leistungsumfang ist immer abhängig von dem Versicherer und dem gewählten Tarif. So werden manches Mal medizinische Behandlungen im Ausland nur unter bestimmten Voraussetzungen übernommen. Einige Versicherer unterscheiden bei einem notwendigen Rücktransport zwischen den Bezeichnungen „medizinisch sinnvoll“ oder „medizinisch notwendig“ wenn es um die Kostenübernahme geht. Der ausgewählte Tarif sollte auch bei einem Aktivurlaub in jedem Fall Rettungseinsätze und Kosten bei Sportverletzungen einschließen.

Ein ausführlicher und umfassender Vergleich der verschiedenen Anbieter spart viel Geld und es muss jeder für sich entscheiden, welche Risiken in seinem Urlaub abgesichert werden sollen. Danach solltest du dann den Tarif wählen, der definitiv zu den eigenen Ansprüchen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.