Die Kuh die lacht – Mannheim

Burger bis zum umfallen? Dann ist man in der regionalen Burgerkette Die Kuh die lacht genau richtig. Ich habe die Burger in Mannheim probiert und muss gestehen: Verdammt lecker. Wer denkt es handelt sich hierbei um Fast Food, der irrt. Die Kette versucht sich bewusst von der Fast Food Industrie abzugrenzen und den Burger für bessere Restaurants salonfähig zu machen. Gebratener Lachs, Saitan  Patties oder karamellisierte Zwiebeln gehören zum Standard.

Preislich kommt man mit einem Burger schnell auf 10€. Wer dazu ein Getränk und eine Beilage wie Pommes oder Salat wählt ist schnell bei fast 20€. Damit spielt die Kuh die lacht sicher in der oberen Preisliga mit. Dafür erhält man aber auch Burgerkombinationen, die man sonst so nicht bekommt.

Die Einrichtung ist simpel und clean gehalten. Bis auf die Lampen in Form von Milchflaschen und Weinflaschen im Regal wenig verspielte Elemente. Für meinen Geschmack war es etwas zu „clean“. Die eine oder andere Dekoration für einen Hingucker wäre schön gewesen.

Die Kette besitzt übrigens auch eine Filiale in Heidelberg. Also kann man sich die Sehenswürdigkeiten in Heidelberg anschauen und anschließend seinen Hunger mit einem Burger stillen.

Die Kuh die lacht – was hat besonders gefallen?

Die Kuh die lacht - Mannheim - Innenansicht
Die Kuh die lacht – Mannheim – Innenansicht

Der Fokus auf Burger ist ja in der Gastronomie beziehungsweise Restaurants nichts außergewöhnliches. Da Die Kuh die lacht aber inzwischen Burger in jeder Kombination zu lässt, kann man sich seinen Burger selbst zusammen stellen. Dadurch kann man einen Burger ganz nach seinem Geschmack kreieren – ähnlich wie das bekannte Konzept von Subway.

Wer also etwas anderes als den normalen Cheeseburger sucht ist hier genau richtig.

Was war nicht so toll

Normalerweise versuche ich mich mit Kritik etwas zurück zu halten. An dieser Stelle muss ich sie leider äußern. Ich was die Woche darauf nochmals in der Kuh die lacht in Mannheim. Groupon hatte einen Gutschein für zwei Personen mit Burger, Pommes und Nachtisch. Auf dem Gutschein steht ganz klar drauf, dass man diesen ausdrucken soll. Gefühlt steht dies jedoch auf jedem zweiten Gutschein und bisher gab es keine Probleme wenn man diesen auf dem Handy vorgezeigt hat. Er wurde abgescannt und fertig.

Hier wurde jedoch auf einen Ausdruck bestanden. Auf meine Nachfrage wie man aus der App drucken soll (ich hab nur diese installiert und es soll ja Leute ohne Drucker geben) hieß es lapidar man kann ja in den Copyshop. Ich versuchte die Situation zu entschärfen indem ich an bat meinen Namen hier zu lassen und den Gutschein per Post zu schicken. Auch ob ein versenden per Mail nicht möglich wäre wurde verneint. Kundenfreundlich geht anders.

Weitere Informationen:

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 11:30 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag: 11:30 bis 23 Uhr
Sonn- und Feiertage: 12 bis 21 Uhr

Telefon:
0621 / 33644473
Webseite:
https://www.diekuhdielacht.com/
Adresse:
Q7 4, 68161 Mannheim

Weiterführende Links

Schlagwortwolke

  • Die Kuh die lacht Mannheim
  • Die Kuh die lacht Speisekarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.