Mit diesen Unterkünften kommen auch Campingmuffel entspannt aus dem Urlaub zurück

Eine der beliebtesten Arten des Urlaubs ist das Camping. Vor allem die Niederländer sind bei uns sehr dafür bekannt, mit ihren Wohnwagen in den Urlaub zu fahren, aber auch in Deutschland ist Camping nicht unbeliebt – denn es bietet viele Vorzüge. Nicht nur ist es meist günstiger, sondern bietet es auch ein ganz besonderes Gefühl von Freiheit und Idylle.

Stell dir vor, morgens ganz unbeschwert und typischen Deutsch, mit Socken in den Sandalen über den Campingplatz zu schlendern oder am angrenzenden Schwimmbad schon morgens früh das Handtuch zu deponieren. Frühes Aufstehen ist doch gar nicht mal so schlimm, wenn man entspannt mit einer Tasse Kaffee morgens in der Sonne stehen, en Vögeln lauschen kann und dabei zu sehen, wie der Campingplatz langsam zum Leben erwacht. Egal ob du dich hierbei für einen kinderfreundlichen Campingplatz entscheidest oder doch eher für einen ruhigeren Campingplatz abseits der Massen, ein Campingurlaub ist immer eine besondere Erfahrung.

Bist du kein Freund des traditionellen Campings und möchtest es dir auf dem Campingplatz lieber so komfortabel wie möglich machen? Auch für Campingmuffel gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den Campingurlaub zu einem komfortablen Erlebnis zu machen.

Glamping

Bei Buchungsportalen wie Vacansoleil.de Campings kannst du für jeden Campingurlaub die perfekte Unterkunft finden. Wem das traditionelle Camping zu unbequem ist, sollte sich auf jeden Fall einmal die Möglichkeiten des Glampings anschauen. Glamping steht für „glamouröses Camping“ und bietet all das, was beim Camping normalerweise fehlt. So kannst du wie gewohnt nach einem langen Tag an Aktivitäten in ein gemütliches Bett fallen und dich in deinem privaten Badezimmer so richtig entspannen. Für den ultimativen Campingkomfort sind manche Unterkünfte sogar noch mit einem Geschirrspüler, einem Whirlpool oder einer Hängematte ausgestattet. Natürlich kannst du dich beim Glamping zwischen verschiedenen Unterkunftsarten entscheiden.

Safarizelte

Möchtest du dich in deinem Glamping-Urlaub etwas mehr mit der Natur verbunden fühlen? Viele Campingplätze verfügen mittlerweile über Safarizelte, die ganz im Thema des Dschungels gestaltet sind. Erlebe die aus Holz gebauten Zelte und erwecke das Dschungel-Feeling in dir. Für alle, die schon immer mal unter einer echten Regendusche stehen und in einer Hängematte mitten in der Natur entspannen wollten, ist ein Safarizelt genau die richtige Wahl.

Mobilheime

Etwas weniger Ambiente, aber trotzdem viel Komfort bieten Mobilheime. In den kleinen Unterkünften kannst du deinen Campingurlaub in vollen Zügen genießen. Mit einem bequemen Bett und eigenem Badezimmer kann das komfortable Campingvergnügen losgehen. Je nach Ausführung bietet dir dein Mobilheim sogar eine eigene Küche, in der du deine Kochkünste ganz nach deinem Geschmack unter Beweis stellen kannst.

Lass dich also nicht von einem Campingurlaub abhalten, nur weil das traditionelle Camping nichts für dich ist. Es gibt viele verschiedene Optionen, die sogar Campingmuffel begeistern werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.