Reiseschnäppchen – wie günstig reisen?

Gerade in jungen Jahren muss man oft auf das Geld achten, will aber dennoch die Welt sehen. Was also machen wenn man reisen möchte aber nur ein geringes Budget hat. Ich habe hier einige Tipps zusammengestellt wie du günstig in fremde Länder kommst

Überlege was dir wichtig ist

Der erste Schritt in deinem billigen Reiseabenteuer ist die Priorisierung. Aber wahrscheinlich weißt du bereits, wie du dies mit deinen täglichen Lebenshaltungskosten bewerkstelligen kannst.

Manche Leute wollen in einem schönen Haus wohnen und möchten ein schnelleres Auto fahren. Andere zwängen sich in winzige Wohnräume, um ihren Träumen in aufregenden Städten zu folgen.

Auch die kleinen Dinge zählen. Vielleicht liebst du Gourmet-Kaffee, aber für alles andere kaufst du die Eigenmarke.

Die gleichen Entscheidungen gelten für das Reisen. Wenn man es billig machen will, muss man das Erlebnis als den ultimativen Preis betrachten. Alles andere ist verhandelbar.

Kann man in einer Herberge übernachten, weil man sowieso die meiste Zeit mit Sightseeing verbringen wird? Machst du Frühstück und Abendessen zu Hause, damit du zum Mittagessen auswärts essen und abends ein oder zwei Drinks genießen kannst? Gibt es eine Billigfluggesellschaft, die dein Ziel anfliegt? Kannst du die soweit einschränken, dass das Handgepäck ausreicht und du keinen Koffer benötigst.

Natürlich, es gibt keinen Grund, sich völlig beraubt zu fühlen. Wähle einfach deinen Prunkwunsch aus – und achte darauf, dass er in dein Budget passt.

Schnäppchenportale

Natürlich ist  der Markt an günstigen Reisen, Hotels oder Flügen für viele Anbieter interessant. Denn auch mit Schnäppchen lässt sich noch Geld verdienen . So gibt es viele Webseiten, Apps und zuletzt sogar klassische Zeitschriften, die sich dem Thema annehmen. Eine der neueren Apps nicht nur für Reiseschnäppchen ist Mein Deal. Für Schnäppchenjäger sind solche Apps ein muss. Hier werden die günstigsten Angebote im Internet recherchiert und aufbereitet. Einfacher kann man gar nicht an einen günstigen Urlaub kommen.

Selbst planen

Aber auch wer alles selbst planen möchte kann Geld sparen. Die zwei größten Kostenpunkte sind Flug und Unterkunft.

Flug

Der Flugpreis ist eine relativ einfache Kategorie, bei der man Geld sparen kann, da das Flugerlebnis weitgehend gleich ist, unabhängig davon, welche Fluggesellschaft man wählt oder wie viel man für sein Ticket bezahlt hat.

Wenn ich eine Reise plane, beginne ich gerne mit Google Flights, weil es dir zeigt, wie viel Sie bei einem Ticket sparen können, wenn du deine Reiseroute um einige Tage änderst. Aber nicht jede Fluggesellschaft ist aufgelistet, so dass man sich trotzdem umsehen muss, um das beste Angebot zu finden.

Europa ist ein besonders freundlicher Ort für Billigfluggesellschaften, aber einige sind auch dabei, internationale Dienstleistungen anzubieten. Norwegian Air bietet günstige Tarife von der Ost- und Westküste zu Zielen in der ganzen Welt an. Ryanair sollte an dieser Stelle ebenfalls erwähnt werden

Aber damit du den niedrigsten Ticketpreis findest, musst du etwas mehr Zeit investieren. Mach dich mit allen Flughäfen vertraut, die dein Reiseziel bedienen. In vielen Fällen gibt es vielleicht nur einen, aber größere Städte haben in der Regel mehrere Möglichkeiten.

Unterkunft

Ganz klar der die günstigste Art in einem fremden Land unterzukommen ist Couchsurfen. Hierbei übernachtet man bei verschiedenen Leuten auf der Couch. Dies ermöglicht auch gleich einen Einblick in die Lebensweise der Einheimischen.

Dann sollte man die verschiedenen Plattformen wie Aibnb, Hostelworld und booking.com wälzen. Ich persönlich habe im asiatischen Raum gerade die App Agoda entdeckt. Teilweise um bis zu 10% günstiger als in anderen Portalen.

Fazit

Günstig reisen ist kein Hexenwerk. Jedoch muss man sich klar machen was man möchte und worauf man verzichten kann. Wer dann etwas Zeit investiert für die Suche, kann wirklich günstig das Fremde entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.